Weingut Meyer-Näkel

Dernau - Ahr


Unser Probier-Tipp:

2018 Us de La Meng

Sold out

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten, Lieferzeit: 1-3 Tage, €15,33/Liter

Dichte Struktur mit kräftigen und komplexen Aromen von Pflaume, Heidelbeere, Brommbeere, Nelke, Zimt, Lorber, Zartbitterschokolade.

Ideal zu herzhaften Menüs.

13,0 % Vol.

Trocken

Qualitätswein QbA


Kollektion Weingut Meyer-Näkel:

Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft
Ausverkauft

Das Weingut Meyer-Näkel wird heute in der dritten Generation von Dörte und Maike Näkel geführt. Die Anfänge, sowie der Name des Weinguts geht auf die Heirat der Großeltern Paula Meyer und Willibald Näkel im Jahr 1950 zurück. Trotz der anfänglich kleinen Rebfläche von 1,5 ha begann Willibald mit seinen trocken ausgebauten Rotweinen Pionierarbeit zu leisten. In einer Zeit, in der deutscher Rotwein süß zu sein hatte, schwamm er erfolgreich gegen den Strom machte sich einen Namen.

1982 übernahm Vater Werner, der eigentlich Gymnasiallehrer war, als Quereinsteiger und Autodidakt das Weingut - mit großem Erfolg, wie wir heute wissen! Ihm gelang es einen völlig neuen Burgunderstil an der Ahr zu etablieren. Im Sinne der Familientradition wuchsen die beiden Töchter und studierten Diplom Önologinnen Dörte und Maike in den Betrieb hinein und übernahmen im Sinne des Generationenwechseln Schritt für Schritt die Aufgaben im Betrieb.

"Wir sind ganz selbstverständlich in unser Familienweingut hineingewachsen. Uns beiden hat sich auch nie die Frage gestellt, ob wir etwas anderes werden wollen als Winzerinnen."

DÖRTE NÄKEL

 

"Es wäre ja langweilig, wenn wir immer der gleichen Meinung wären. Wir einigen uns aber immer auf eine gemeinsame Lösung. Und die ist dann aus zwei unterschiedlichen Perspektiven durchdacht."

MEIKE NÄKEL

Mit Ihrer eignen Handschrift und hohem Qualitätsanspruch gelingt es Maike und Dörte die wunderbaren Terriors der Steillagen an der Ahr in mineralischen und fruchtbetonten Weinen erfahrbar zu machen. Mit viel Sorgfalt und reduzierten Erträgen, Trauben die von Hand gelesen und streng selektiert werden entstehen edle Weine mit feiner Charakteristik.

Zahlreiche hochdekorierte Auszeichungen durch Fachjuroren von Gault & Millau, Vinum, Eichelmann würdigen neben Werner Näkels Lebenswerk auch die herausragende Qualität der Weine. Das Weingut zählt heute zu einem der besten und erfolgreichsten Weingüter an der Ahr und in ganz Deutschland.

 

Lagen: Ahrweiler Silberberg, Neuenahrer Sonnenberg, Dernauer Pfarrwingert, Walporzheimer Kräuterberg

Rebsorten: 75% Spätburgunder, 15% Frühburgunder, 5% Riesling, 5% Weißburgunder